NEWS

Potsdam Royals

Zach is back… in Red & Black for 2017

Zach 01

Für viele, die dem Team nahe stehen, ist dies keine große Überraschung. Zach Shaw wird auch 2017 für die Royals an den Start gehen!

„It’s fantastic to be able to return to Potsdam…“, hat uns Zach erzählt. „We have one goal. Win it all.“

13320944_10208387505778723_5279493403803080653_oIn der vergangenen Sasion konnte Zach, obwohl er sich in der Vorbereitung der Schulter auskugelte, 2500 yards erwerfen und weitere 500 erlaufen. 30 Touchdowns stand am Ende zu Buche und ein 3. Platz in der GFL 2.

Nach den Gründen für eine weitere Sasion bei den Royals gefragt, antwortete Zach: „I chose this club originally because they were building for a future, starting from the ground and doing it the right way. None of those things have changed, they’ve only gotten stronger.“

„There are some big moves being made. We’re building a solid roster, adding some great coaches, and getting more community involvement. I’m excited to get to work with Coach Furlong. We’ve already been talking on the phone, and this year’s offense should be a fun one to watch.“ sagte Shaw und fügte an, dass es eigentlich eine sehr leichte Entscheidung war, nach Potsdam zurückzukehren.

„Wir freuen uns, dass Zach wieder an Board ist.“ sagte Headcoach Michael Vogt. „Zach ist quasi ein spielender Trainer, er weiß sehr viel und kann Dinge hervorragend analysieren. Er ist ein echter Teamplayer, ein harter Brocken noch dazu.

13725081_1335137316500595_8097427297940837351_o-1Zurückblickend hätte man auch ein paar Chancen in engen Spielen liegen gelassen: „We could have won every game. Whether it was injuries, too many execution mistakes or penalties; we didn’t play at our highest level. We are a top team in the league and we need to play like that for 4 quarters every game. That’s the exciting part, imagine how good we can be once we get better and improve on our weak areas.“

Nun wird es aber Zeit in die Zukunft zu blicken: „We have to look ahead now. Last we challenged the top, now we have to finish what we started”

Willkommen zurück Zach!

# Royals2017