NEWS

Potsdam Royals

Royals empfangen Tabellenführer zum Spitzenspiel

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit. Nach 5 Auswärtsspielen in Folge für die Männer, empfangen die Royals den noch ungeschlagenen Tabellenführer, die Paderborn Dolphins. Nach der 38:25-Niederlage im Hinspiel, wollen die Königlichen nun Wiedergutmachung. Doch das wird kein leichtes Unterfangen.

Paderborn reist mit der besten Offense der kompletten 2. Liga nach Potsdam. „Speziell der Passangriff um US-Quarterback Ethan Haller ist sehr variantenreich und schwer zu verteidigen“, so Headcoach Michael Vogt. „ Doch wir haben viele Videos der Dolphins gesehen und unsere Defense entsprechend umgestellt.“ Abzuwarten bleibt auch, in wie weit die Potsdamer Offense den Verlust vom besten Runningback der Liga verkraftet. Derek Elliott verletzte sich am vergangenen Samstag im Spiel in Bielefeld am Knie und wird für mehrere Wochen ausfallen. „Die Verletzung von Derek trifft uns schwer, aber wir haben noch andere gute Runningbacks, die auf dieser Position glänzen können.“ so Vogt.

Das Spiel startet um 16:30 im Luftschiffhafen und wie immer gibt es Burger, Bier, Musik und Aktionen für die Kleinsten, mit Kinderschminken, Dosenwerfen und einer Hüpfburg.

Vor den Männern spielt um 11:00 Uhr die Jugend gegen die Berlin Kobras.