NEWS

Potsdam Royals

Die Receiver-Crew der Royals

Hintere Reihe: Sven Bärwolff, Henrik Burkert, Pat Felber, Paul Taeger und Daniel Voehringer. Vordere Reihe: David Saul, Henry Soysa, Max Kunze, Frederick Myrup Nielsen und Zach Shaw

Die Wide Receiver Crew der Potsdam Royals 2017 besteht zum großen Teil aus erfahrenen Kräften und zum anderen aus dem ein oder anderen jungen Nachwuchstalent.

Zach Shaw wird auch in 2017 als Quarterback das Kommando im Angriff der Potsdam Royals übernehmen.

Zum Abschluss der Saison 2016 standen für ihn weit über 3.000 Yards Raumgewinn aus Pässen und Läufen sowie insgesamt 30 Touchdowns in den Statistiken.

Max Kunze in Aktion vs Ritterhude

Zu den Receivern zählt nach wie vor Nationalspieler David Saul (Großbritannien). Nun schon im dritten Jahr wird David Saul das Royals Shirt tragen. Mit 30 Touchdowns in den letzten 2 Jahren, kann man erwarten, dass er auch in 2017 einen großen Anteil an der Offense haben wird.

Nun bereits in seine sechste Spielzeit für die Royals geht Patrick Felber. Erst kurz vor Beginn der Saison 2012 entschied sich der 27-jährige für die Potsdam Royals zu spielen. In 2016 war er unser bester Deutscher WR; In 14 Spielen fing er 30 Pässe für einen Gesamtraumgewinn von 398 Yards und erzielte insgesamt 3 Touchdowns.

Weiter im Receiver-Corps ist Enrico Stiegemann. Nachdem er letzte Saison verletzungsbedingte Probleme hatte, erwarten wir nun eine starke Saison von #15.

Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Enrico, wechselte der 23-jährige Max Kunze 2016 von den Cottbus Crayfish nach Potsdam zu den Royals. In 11 Spielen fing er 11 Pässe für einen Gesamtraumgewinn von 137 Yards und erzielte insgesamt 2 Touchdowns.

Henry Soysa in Aktion vs Bielefeld

Henry Soysa ist der Zweite unserer Sheffield Hallam Warriors (mit David Saul); Henry trat den Royals letztes Jahr kurz vor der Saison bei. Sein bestes Spiel hatte er gegen Bielefeld, wo er 4 Pässe für 81 Yards fing.

Neu in der Riege der Wide Receiver der Potsdam Royals sind die bereits ausführlich vorgestellten Frederik Myrup Nielsen und Daniel Voehringer.

Sowohl Henrik Burkert als auch Lenard Würpel starteten letztes Jahr im Jugendteam der Royals. Dieses Jahr werden sie versuchen, einen direkten Einfluss im Männerteam zu haben

In der Jugend noch Quarterback, wird Max Zander nun auf seiner bevorzugten Position als WR spielen.

Paul Taeger begann 2013 mit dem American Football im Team der Junior Royals. In 2017, nach drei Jahren bei den Junioren, wird er jetzt erstmalig für die Royals auflaufen.

Ebenfalls neu im Team und im Angriff der Potsdam Royals für die Saison 2017 ist der 27-jährige Christoph Helm.

Letzter im Bunde der Neuzugänge der Receiver-Crew bei den Potsdam Royals ist der 30 Jahre alte Sven Bärwolff.

#Royals2017