NEWS

Potsdam Royals

Harlon Hill Finalist ist neuer US Quarterback für die Royals

Tucker war die Offensive Player of the Year 2016 in der Gulf South Conference.

Mit der Verpflichtung von Jacob Tucker reagieren die Potsdam Royals auf die Verletzung von Stammquarterback Zach Shaw.

„Wir haben mit Jacob einen starken Ersatz gefunden. Coach Furlong und ihn verbindet eine gemeinsame Zeit an der Uni von North Alabama. Somit kennt er auch unser Spielsystem bereits ganz gut.“ so Headcoach Michael Vogt.

Jacob spielte 4 Jahre an der Universität von North Alabama, in 2016 eine überragende Saison. Der in Tennessee geborene Tucker führte sein Team bis in das Division II Championship Game und wurde anschließend zu den Top 3 Spielern im gesamten Division II Football gekürt.

„I am excited for the opportunity to play ball again, I am excited to be in Potsdam, and I am excited to be apart of the Royals quest for a league title“ sagt Tucker.

Er brachte 199 von 342 Pässen für 2840 Yards und 21 Touchdowns an den Mann und erlief zusätzlich 928 Yards und 16 Touchdowns. Diese Leistung brachte ihm die Auszeichnung „Offensive Player of the Year 2016“ in der Gulf South Conference.

Tucker in Aktion für die North Alabama Lions

Vereinspräsident Stephan Goericke: „Zach´s Ausfall schmerzt, aber mit Jacob haben wir jemanden finden können, der uns helfen kann, unsere Ziele zu verwirklichen. Der Quarterback ist nun einmal der Hirn der Offensive, daher haben wir uns sehr um einen Ersatz für Zach bemüht!“

Schaut Euch den neuen Mann in der Offense an und unterstützt die Royals beim schweren Spiel gegen die Assindia Cardinals! Kick off ist um 16 Uhr im Stadion Luftschiffhafen.

Willkommen bei den Royals Jacob!

# Royals2017