NEWS

Potsdam Royals

Familienzusammenführung bei den Potsdam Royals

Daniel Voehringer (Berlin Adler) und Darius Voehringer (Marburg Mercenaries). Foto: Michael Hundt

Erfahrung im Doppelpack. Mit Daniel und Darius Voehringer werden in der kommenden Saison 2 äußerst erfahrene und erfolgreiche Spieler für die Royals auflaufen.

Präsident Stephan Goericke: „In jedem Sport ist Erfahrung von großer Bedeutung, die beiden können in engen Spielsituation den Unterschied ausmachen!“

Daniel Voehringer: „Nach vielen Jahren der Aufopferung für den Sport, möchte ich zum Ende meiner Karriere auch etwas für meine Seele tun. Ich hatte leider nie die Gelegenheit gehabt, mit meinem Bruder Darius zusammenzuspielen und das wollte ich nicht versäumen. Des Weiteren war ich nach zwei Jahren Pause auch auf der Suche nach einer Mannschaft, bei der auch die Chemie im Team stimmt. Ich kannte einige Spieler des Kaders von vorherigen Stationen in meiner Karriere und war mir daher sicher, eine eingeschworene Mannschaft in Potsdam anzutreffen. Weiterhin war mir auch der Erfolgswille des Vereins wichtig, ich wollte unbedingt in diesem Jahr auch wieder mit Blick auf ein größeres Ziel spielen, in diesem Sinne motivieren mich die Ambitionen der Potsdamer besonders.“

 

Darius in Aktion für die Mercenaries

Darius Voehringer: „Die kommende Saison 2017 mit den Potsdam Royals ist für mich eine große Herausforderung. Der Aufstieg ist ein ganz klares und wichtiges Ziel. Nach über 12 Jahren American Football in Europa, auf den unterschiedlichsten Ebenen, freue ich mich über die Gelegenheit, meinen Beitrag dazusteuern zu können.“

 

Herzlich Willkommen Daniel und Darius!

# Royals2017

Daniel in Aktion für die Adler. Foto: Jan Baldzuhn